Veröffentlicht am von

Papierhandtücher sind die beste Wahl!

Das Händeabtrocknen ist, wie von der Weltgesundheitsorganisation bestätigt, für die Hygiene besonders wichtig, denn wenn es nicht richtig durchgeführt wird, kann es die Gesundheit negativ beeinträchtigen und das Wachstum von Bakterien oder Krankheitserregern fördern. Im Bereich des Gesundheitswesens ist das korrekte Abtrocknen der Hände besonders wichtig.

Eine weitere Bestätigung ist kürzlich eingetroffen: Im März 2018 wurde in Hygiènes, dem offiziellen Magazin der SF2H - Société française d’hygiène hospitalière, ein offizieller Leitfaden veröffentlicht, in dem  aktuelle Erkenntnisse zur Reinigung der Hände in Pflege- und Krankenhauseinrichtungen vorgestellt werden, die auf seit 2009 durchgeführten, eingehenden Studien basieren.

Eine der wichtigsten Erkenntnisse dieser Studie betrifft den Trockenvorgang: bei der Benutzung von Warmlufttrocknern werden  verschiedene Nachteile hervorgehoben; wie Irritierung der Händehaut, unzureichendes Abtrocknen der Hände und eine starke bakteriologische und virale Kontamination der Luft und der umliegenden Oberflächen.

Von der Anbringung von Warmlufttrockner wird daher in Krankenhausbereichen ausdrücklich abgeraten.

Papierhandtücher werden  als bestmögliche Alternative in diesen Bereichen angegeben.

Sprechen Sie uns einfach an: Wir haben die passende Lösung für Sie!

*Die SF2H ist eine französische Gesellschaft für Krankenhaushygiene, die mit zahlreichen Partnern und mit offiziellen Gremien des französischen Gesundheitsministeriums (insbesondere mit den Überwachungsausschüssen PROPIAS, HAS, AFNOR) und auf internationaler Ebene mit IFIC und dem Netzwerk EUNEITIPS zusammenarbeitet.

Kommentare: 0

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren